Unsere letzten Einsätze

109. Baum auf Straße - Albertsthal

22.12.2018 10:27 von L. Potthof

Auch wenn die aktuelle Wetterlage mit teilweise stürmischen Böen anderes vermuten läßt, der Löschzug fuhr erst am heutigen Vormittag den ersten windbedingten Einsatz.

Im Bereich Albertsthal/Grünscheid drohte ein mittelgroßer Baum auf die Fahrbahn (L136) zu stürzen. Dieser wurde nach Absicherung der Einsatzstelle zu beiden Seiten mittels Kettensäge gefällt und in handliche Stücke zerteilt. Die Gefahr war somit beseitigt, die Fahrbahn wurde gereinigt.

Bedingt durch die Einsatzstellenabsicherung während der Fäll- und Aufräumarbeiten kam es zu kurzen Verkehrsbehinderungen.

Zur Erklärung:

Eine Ab- oder Komplettsperrung, sowie verkehrslenkende Maßnahmen, darf lediglich die Polizei durchführen. Die Feuerwehr führt bei solchen und anderen Einsätzen (z.B. bei einem Verkehrsunfall) zum Schutz und Eigenschutz natürlich eine Einsatzstellenabsicherung durch.

 

Technik: RW, TLF             Mannschaft: 10             Dauer: 18 min.

Zurück