Unsere letzten Einsätze

111. Alarmierung Atemschutzkomponente - Ründeroth

25.12.2018 17:07 von L. Potthof

Zu einem Wohnungsbrand in der Ründerother Oststraße wurden am ersten Weihnachtsfeiertag der Löschzug Ründeroth und die Löschgruppe Osberghausen gerufen. Zusätzlich wurde die Atemschutzkomponente des Löschzugs Engelskirchen alarmiert, die auf dem Gerätewagen Logistik (GW-L) verlastet ist.

Die Kameraden mußten jedoch nicht mehr ausrücken, da es sich bei dem Einsatz um "angebranntes Weihnachtsessen" auf dem Herd handelte, wie die mittlerweile bereits erfolgte Erkundung ergab.

 

Technik: GW-L                   Mannschaft: 3                 Dauer: -

Zurück