Unsere letzten Einsätze

14 - 22. Technische Hilfeleistungen - Gemeindegebiet

10.03.2019 15:00 von Michael Gauger

Einsatz 14 - 22 - Unwettereinsätze

** Update vom 10.3.19 **

Seit dem frühen Sonntagnachmittag befand sich der Löschzug, sowie alle weiteren Einheiten der Feuerwehr Engelskirchen, wetterbedingt wegen Sturmtief "Eberhard" im Einsatz. Zu den Aufgaben zählte nicht nur die Beseitigung zahlreicher umgestürzter Bäume, sondern im gestrigen Fall für uns auch das Absichern einer Einsatzstelle wegen herabstürzender Dachziegel. Dies hatte, in Absprache mit der Polizei, eine zeitweilige Vollsperrung der L136 (ehem. B55) im Bereich "Abzweig Miebach" zur Folge. Dort musste sicherheitshalber auch ein bereits halb abgerissenes Verkehrsschild entfernt werden.

Die Bahnstrecke der RB25 war ebenfalls betroffen, da gleich mehrere Bäume auf das Gleis gefallen waren. Der Bahnverkehr wurde seitens der DB aus Sicherheitsgründen eingestellt.

Bis nach 20.00 Uhr war der "Unwettermeldekopf" der FEL (Feuerwehreinsatzleitung) besetzt, um die eingehenden Anrufe aus dem Gemeindegebiet entgegenzunehmen und zu dispositionieren. Danach entspannte sich die Lage und die Kameraden konnten den Heimweg antreten.

Technik: TLF,LF,RW,ELW,MTF1,MTF2 

Mannschaft: alle verfügbaren

Dauer: über 5,5 Std

Zurück