Unsere letzten Einsätze

32. Person unter Bahn - Engelskirchen-Hardt

14.05.2021 00:22 von Michael Gauger

TH2 (Hilfeleistung) - Person unter Bahn

 
Unter dem o.a. Alarmstichwort begaben sich unsere Fahrzeuge gemeinsam mit dem Löschzug Ründeroth in den Bereich zwischen die
Ortschaften Hardt und Büchlerhausen. Ein Zugführer der Regionalbahn 25 gab an dort mehre Personen im Bahngleis bemerkt zu haben.
 
Eine intensive Suche im Gleisbett durch die Feuerwehrkräfte verlief ohne Ergebnis, seitens der Deutschen Bahn wurde der Bereich
sicherheitshalber noch von einem Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera kontrolliert, bevor die Strecke wieder freigegeben
werden konnte.
 
Neben der Suche durch einen Teil unserer Mannschaft wurde vom Tanklöschfahrzeug die L136 für die Dauer des Einsatzes im
Bereich der Olpener Straße abgesperrt, alle weiteren Kräfte standen in Bereitschaft, bzw. wurden im weiteren Verlauf vom Einsatz entbunden.
 
Eine Absperrung der Fahrbahn auf der anderen Seite erfolgte durch das HLF aus Ründeroth.
 
Technik: