Unsere letzten Einsätze

37. Zimmerbrand - Engelskirchen-Hahn

10.06.2019 04:31 von Michael Gauger

Unter dem Alarmstichwort F2G (Brandeinsatz Gebäude) / Zimmerbrand eilten die Löschzüge Ründeroth und Engelskirchen, sowie der Rettungsdienst des Oberbergischen Kreis und die Polizei am frühen Pfingstmontagmorgen in den Ortsteil Hahn.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurden diese von Nachbarn empfangen und eingewiesen.

Bei der Ersterkundung wurde eine stark verrauchte Wohnung festgestellt, in der sich noch eine Person aufhalten sollte. Diese zeigte keine Reaktion auf die Klopfzeichen der Kameraden, sodaß durch das Einschlagen einer Fensterscheibe schnellstmöglich ein Zugang geschaffen werden mußte.

Der Wohnungsinhaber konnte umgehend dem Rettungsdienst übergeben werden. Auslöser der Verrauchung war Essen auf dem Herd. Unter Zuhilfenahme eines Akkulüfters wurde die Wohnung durchgelüftet.

Der in der Wohnung installierte Rauchmelder hatte bestimmungsgemäß ausgelöst und sich als Lebensretter erwiesen !!

 

Technik: TLF, LF, u.a.          Mannschaft:                     Dauer:

 

 

Zurück