Unsere letzten Einsätze

57. - Auslaufende Betriebsstoffe - Waldgebiet

30.08.2019 18:23 von Michael Gauger

Technische Hilfeleistung - Auslaufende Betriebsstoffe
Engelskirchen - Waldgebiet Hundskopf

Auslaufende Betriebsstoffe aus einer Holzrückemaschine (Harvester) sorgten für einen Einsatz mitten im Waldgebiet zwischen Engelskirchen, Loope und Drabenderhöhe.

Ein Mountainbiker hatte die Kreisleitstelle über das tropfende Arbeitsgerät verständigt, kurz nach der Alarmierung machten sich die Kameraden mit mehreren Fahrzeugen auf den Weg. Das Auffinden der eigentlichen Einsatzstelle stellte sich im weitläufigen Waldgebiet als große Herausforderung dar, konnte letztendlich mittels GPS-Koordinaten, Whatsapp, topografischer Karten, Ortskenntnis einzelner Kameraden und telefonischer Absprachen aber bewerkstelligt werden. Notwendige Werkzeuge wurden zwischenzeitlich fußläufig vom Rüstwagen herangeschafft. Mittels Pedalschneider wurde ein Vorhängeschloß entfernt um die Schadensstelle lokalisieren zu können. Die Betriebsstoffe wurden aufgefangen und Teile des kontaminierten Erdreichs abgetragen.

Der mittlerweile eingetroffene Mitarbeiter der Forstfirma stoppte die Leckage umgehend durch den Ausbau defekter Teile. An ihn wurde die Einsatzstelle schließlich übergeben.

Technik: RW, LF, GW-L, MTF

Mannschaft:

Dauer: 2:45 Std

Zurück