Unsere letzten Einsätze

6. Wohnungsbrand - Engelskirchen-Steeg

07.02.2019 14:56 von Michael Gauger

Gemeinsam mit den Einheiten Ründeroth und Loope, sowie dem Oberbergischen Rettungsdienst, wurde der Löschzug unter dem Alarmstichwort F2G (Feuer 2-Gebäude) zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in den Ortsteil Steeg alarmiert.

Vor Ort hatte bei Eintreffen der Einsatzkräfte ein Nachbar bereits beherzt die Quelle der starken Verrauchung ins Freie befördert. Die Bewohnerin selbst hatte, im Obergeschoss weilend, schlichtweg einen Kochtopf auf dem Herd vergessen. Die Kräfte aus Loope und Ründeroth konnten somit den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.

Die Bewohnerin wurde, mit Verdacht auf eingeatmete Rauchgase, dem Rettungsdienst übergeben und von diesem während der Einsatzdauer betreut. Die Kameraden überprüften unter Atemschutz die Wohnung und führten umfangreiche Lüftungsmaßnahmen mittels Akkulüfter im gesamten Gebäude durch.

Im Anschluß wurde die Einsatzstelle an die Wohnungseigentümerin übergeben.

Technik: TLF, LF, RTW         Mannschaft: 16              Dauer: ca. 60min.

Zurück