Unsere letzten Einsätze

89. Ausgelöster Heimrauchmelder - Engelskirchen

07.11.2020 01:24 von David Paffen

In der Nacht zum Samstag eilte der Löschzug in die Bergische Straße, da dort ein Heimrauchmelder im Treppenhaus lautstark auf sich aufmerksam machte und ein merkwürdiger Geruch wahrzunehmen war, weshalb Nachbarn die Feuerwehr gerufen hatten.

Der Wohnungseigentümer öffnete bei unserem Eintreffen nach mehrmaligem Klingeln und Klopfen die Tür. Vorher kontrollierte Außenzugänge über Balkon oder Fenster waren verschlossen. Ausgelöst worden war der Alarm durch angebranntes Essen, somit hatte der Heimrauchmelder ordnungsgemäß seinen Dienst verrichtet.

Erneut ein Beweis wie wichtig diese kleinen Dinger sind um Leben und Sachwerte zu retten !!

Löschmaßnahmen konnten ausbleiben, der Bewohner wurde angewiesen die Wohnung ausgiebig zu lüften. Ein standardmäßig mit alarmierter Rettungswagen wurde nicht benötigt.

Technik: TLF, LF, KdoW

Mannschaft: 15

Dauer: 15 min.

Zurück