Einsatz laut Ihrer Auswahl

106 - 110. Keller unter Wasser - Bickenbach / Neuremscheid

von Michael Gauger

TH1 (Hilfeleistung) Hochwasserschäden

 

In Bickenbach stand der Keller aufgrund einer defekten, privaten Tauchpumpe mehrere Zentimeter unter Wasser.

 

Dem Eigentümer konnte umgehend mit einer Pumpe ausgeholfen werden.

 

Als Folgeeinsatz wurde die Lage an einem weiteren Wohnhaus im Ortsteil Bickenbach erkundet,  wo ein besorgter Anwohner um Begutachtung durch die Feuerwehr bat.

 

Auf der Rückfahrt zum Standort wurde die Leppe an zwei Stellen in Augenschein genommen, bzw. Hilfeleistung erbracht.

 

Zu späterem Zeitpunkt erfolgte eine telefonische Alarmierung nach Neuremscheid, wo ebenfalls die Leppe einen bedrohlichen Wasserstand erreicht hatte. Auch hier kam es zu einem Folgeeinsatz. In einem Mehrfamilienhaus in Engelskirchen wurden die Aufzüge in eine sichere Position gefahren und stromlos geschaltet. Hochwasserschutzeinrichtungen waren bereits installiert worden. Tauchpumpen werden dort in Kürze durch den Eigentümer in Bereitschaft gebracht.

 

🚒: RW 2, LF10
🚒: ELW1

 

 

Zurück