Einsatz laut Ihrer Auswahl

54. Baum auf Straße und VU - Olpener Straße

von Michael Gauger

TH1 (Baum auf Straße)

Ein umgestürzter Baum zwischen den Ortsteilen Hardt und Büchlerhausen sorgte am späten Abend nicht nur für eine Sperrung der Bahnstrecke,
sondern auch für zwei stark beschädigte PKW. Diese hatten, aus Richtung Ründeroth kommend, den quer auf der Fahrbahn liegenden Baum in
der Dunkelheit zu spät bemerkt und waren damit kollidiert. Verletzt wurde dabei niemand, es blieb glücklicherweise bei einem Schreck für die Insassen.
Ein PKW aus Gegenrichtung hatte noch rechtzeitig gestoppt.
 
Der Löschzug sicherte nach dem Eintreffen die Einsatzstelle ab und leuchtete diese von beiden Seiten aus. Ferner wurde der Brandschutz sichergestellt
und ausgelaufene Betriebsmittel abgestreut. Der Baum wurde zersägt und entfernt, die Straße gereinigt, sowie Geäst und Fahrzeugteile entfernt.
Das defekte Geländer an der Bahntrasse wurde ebenfalls umgelagert. Die Bahnstrecke der RB25 konnte nach etwa einer Stunde vom zwischenzeitlich
eingetroffenen Notfallmanager der Deutschen Bahn wieder freigegeben werden. Die nicht mehr fahrbereiten PKW wurden abgeschleppt. Die Reinigung
der Straße übernahm ein Fachunternehmen.
 
Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße gesperrt.
 
🚒: RW2, GW-L2, TLF, MTF1
🚑: RTW
🚓: Polizei, Notfallmanagement DB
🚐: Metras Straßenreinigung

Zurück