Einsatz laut Ihrer Auswahl

46. Technische Hilfeleistung - Engelskirchen-Hardt

von Michael Gauger

Nach einem Auffahrunfall vor der Verkehrsampel Olpener Straße/L302 war es zu einem größen Austritt von Motoröl und Kühlerflüssigkeit gekommen. Der alarmierte Löschzug sicherte gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher, streute großzügig Bindemittel um eine noch großflächigere Verunreingung zu verhindern und klemmte die Fahrzeugbatterie des hinteren Fahrzeugs ab.

Aufgrund der erheblichen Menge ausgelaufener Betriebsstoffe wurde zwecks Fahrbahnreinigung eine Fachfirma zur Einsatzstelle bestellt.

Kurzfristig wurden die ersten Kräfte aus dem Einsatz wieder entbunden, die Fahrzeuge kehrten ans Gerätehaus zurück.

Technik: RW, TLF, GW-L, LF         Mannschaft: 19            Dauer:

Zurück