Tanklöschfahrzeug

Die alte Abkürzung TLF 16/25 stand für ein Tanklöschfahrzeug mit 2500 Liter Tankinhalt, die aktuelle Bezeichnung lautet TLF 3000.

 

Dieses Fahrzeug bildet aufgrund seiner umfassenden Zusatzbeladung den Allrounder in unserem Löschzug und rückt bei nahezu allen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus. Neben allen gängigen Löschmitteln, einer Steck- und einer Schiebeleiter, sind auf diesem Fahrzeug ein Hochleistungslüfter, Mehrbereichsmessgeräte, Beleuchtungsgeräte, Türöffnungsgeräte, Kaminfegerbesteck und eine umfassende Ausrüstung zur medizinischen Erstversorung von Notfallpatienten, inkl. Defibrillator verlastet.

 

Fahrgestell: MAN
Ausbau: Ziegler
Erstzulassung: 01.08.1995
Funkrufname: Florian Engelskirchen 1-TLF3000-1